18.01.2018 in Ankündigung

Einladung zur Podiumsdiskussion: Masernausbrüche - Hilft eine Impfpflicht?

 

In Berlin kommt es überdurchschnittlich häufig zu Masernerkrankungen. Kaum verwunderlich, schließlich liegt die Impfquote in Berlin vergleichsweise niedrig. Brauchen wir daher, wie in Frankreich, eine Impfpflicht für gefährliche Krankheiten?

Podiumsgäste:
Dr. Jakop Maske, Pressesprecher des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte Berlin (angefragt)
Boris Velter, Bundesvorsitzender der AG der SozialdemokratInnen im Gesundheitswesen

Die Veranstaltung findet am 1. Februar von 19-21 Uhr im Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32, statt.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

30.12.2017 in Ankündigung

Neue Veranstaltungsreihe "Moabit trifft..." geht im Januar an den Start!

 

Den Auftakt für unsere neue Veranstaltungsreihe "Moabit trifft..." machen Klaus Mindrup (MdB) und Rainer Balcerowiak (Runder Tisch gegen Gentrifizierung in Moabit) mit einem unserer aktuellsten Themen am 10. Januar in der Tapasbar Sugar, Wilhelmshavener Str. 14: "Wohnen in Berlin: Wie soziale Mieten erhalten?".

Die Grundidee von "Moabit trifft" ... besteht darin, Menschen aus dem Kiez zu verschiedenen Themen in lockerer Atmosphäre zusammenzubringen und Möglichkeit zum Austausch und Vernetzten zu geben. 

Das Format sieht zwei spannende Diskussionsrunden à 30 Minuten vor, in denen jeweils das Podium und das Publikum zu Wort kommen. Moderiert werden die Debatten von Tanja Hille. Beginn der Veranstaltung ist 18 Uhr. Wir freuen uns auf Euer Kommen!
 

19.12.2017 in Bezirk

Frohe Weihnachten!

 

Wir wünschen friedliche Feiertage, einen entspannten Jahreswechsel und einen guten Start ins neue Jahr 2018! Auf dass es ein ganz wunderbares werden wird mit vielen spannenden Veranstaltungen,  leidenschaftlichen Diskussionsrunden und viel Engagement für sozialdemokratische Politik. Wir bedanken uns für Euer Interesse sowie für alle helfenden Hände während der Wahlkampfzeit und darüber hinaus.

Auf bald,

Euer Team der SPD Moabit-Nord

20.11.2017 in Bezirk

SPD-Fraktion fordert: Endlich neue Räume für Heimatverein Tiergarten

 
Sonja Kreitmair

Die Arbeit von Heimatverein und Geschichtswerkstatt Tiergarten e.V. steht wieder einmal auf der Kippe: Dem Verein wurden vom Bezirksamt Mitte die Räume in der Rostocker Straße gekündigt, weil nach Einbau eines Aufzugs kein Platz mehr ist. Die BVV Mitte hatte bereits 2015 das Bezirksamt ersucht, neue Räume zu finden. Auf Antrag der SPD-Fraktion im Mai 2017 wurde das Bezirksamt erneut gebeten, die Ersatzräume sicherzustellen. Im Oktober verabschiedete die BVV Mitte einstimmig einen Dringlichkeitsantrag der SPD-Fraktion zum Thema - passiert ist bisher aber kaum etwas.

Vera Morgensterin, stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende und Vorsitzende des Ausschusses für Bildung und Kultur in der BVV Mitte: „Die Angebote des Vereins zur stadtteilbezogenen Geschichtsarbeit und die Mitarbeit vieler Bürgerinnen und Bürger sind nicht hoch genug zu schätzen!“ Sie fügt hinzu: „Es ist höchste Zeit, dem Verein dafür die notwendigen Räume langfristig zur Verfügung zu stellen.

 

06.09.2017 in Ankündigung

Kiezspaziergang zur Stadtentwicklung in Moabit am 9.Sept.

 

Wie geht es weiter mit der Jugendverkehrsschule?
Wie ändert sich unser Kiez, wenn das Schultheiss-Quartier fertig gebaut ist?

Diese und weitere Fragen rund um das Thema "Stadtentwicklung in Moabit" wollen wir mit ihnen im Rahmen eine Kiezspaziergangs diskutieren. Es führen Sie unsere Bundestagsabgeordnete Eva Högl und Ephraim Gothe, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit.

Start ist am Samstag, 9. September 2017 um 14 Uhr an der Jugendverkehrsschule,Bremer Str. 10. 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.